Aufräumaktion

-

Arbeitseinsatz am Gedenkstein und Schießstand
 
Blomberg - Großenmarpe - Erdbruch
 
Der Schützenverein Großenmarpe-Erdbruch plant für Samstag, 24. November, einen Arbeitseinsatz. Der Beginn ist auf 9:00 Uhr angesetzt. Da am folgenden Totensonntag durch die Dorfgemeinschaft ein Kranz am Gedenkstein auf dem ehemaligen Dreschplatz niedergelegt wird, soll das Gelände "auf Vordermann" gebracht werden. Auch das Gelände um den Schießstand soll im Rahmen dieser Säuberungsaktion winterfest gemacht werden. Der Vorstand hofft auf eine rege Beteiligung der Schützen.

Ort: Gelände rund ums Schützenhaus

Zurück