Königspokal 2019

Eine lange Tradition im Schützenverein Großenmarpe-Erdbruch hat der Schießwettbewerb um den Königspokal. Dieser Wettkampf fand heuer zum 30. Mal statt. Der Vereinsvorsitzende Daniel Vorschepoth überreichte den begehrten Pokal mit den Glückwünschen des Vereinsvorstands und der anwesenden ehemaligen Majestäten dem amtierenden Schützenkönig Jan Borchardt. Dieser zeigte sich überaus glücklich, denn erst ein Stechen sicherte ihm den ersten Platz. Mit erzielten 87 Ring gingen drei Schützen ins Stechen. Jan Borchardt konnte Andre´ Klaus und Wilfred Schneppe auf die Plätze zwei und drei verweisen.
Startberechtigt waren 18 Personen, teilgenommen haben 11 ehemalige und der amtierende Schützenkönig. Geschossen wurde wie beim Schießen um die Königswürde mit dem Kleinkalibergewehr auf die übliche Distanz von 50 Metern.
 
 

Zurück